Tina von Uslar

Bettina von Uslar, lic. phil.

Kronenstrasse 42, 8006 Zürich, Tel. 044 361 13 18


Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin, Supervisorin und Dozentin (u.A. am IEF, Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung Zürich), Vorstandsmitglied am IEF. Systemtherapeutische Ausbildung, Jungianische Analyse, ständige Weiterbildung u.A. mit Schwerpunkt Traumatherapie, sowie hypnosystemischer Therapie.

Von 1985-1995 Psychologin und Therapeutin am Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst des Kantons Zürich (Zweigstelle Horgen). Seit 1995 Psychotherapeutin in eigener Praxis in Zürich. Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Familien. Ein Arbeitsschwerpunkt ist die Therapie und Beratung sexuell traumatisierter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener und Ihrer Bezugspersonen. Zusammenarbeit mit Kinderschutzgruppen, Opferhilfe- und Beratungsstellen.

Therapeutische Haltung und Methoden

Ressourcen- und Lösungsorientierung, aufbauend auf dem Konzept, im Problem steckt die Lösung, jeder Mensch und jedes System trägt seine eigenen Lösungsmöglichkeiten schon in sich. Gespräche, Coaching und Training von Fertigkeiten und Bewältigungsstrathegien, Umgang mit Abgrenzung und Annäherung, Einbezug der wichtigen Bezugspersonen, Genogrammarbeit. Diverse hypnosystemische Techniken wie Entspannungsübungen (NLP, Imagination), Arbeit mit Träumen, Teilearbeit (Ego State Therapie) Lebensflussmodell, Life Span Integration, Aufstellungen. Für Kinder und Jugendliche Angebot von Spielmaterial (Sandspiel, Spiele, Puppen, Figuren, Bücher, kreative Materialien, wie Farben, Ton etc.)

Supervision

systemische Fall-, Team-,Gruppen- und Einzelsupervision. Selbsterfahrung für Fachpersonen.

Supervisorische Methoden

Gespräch, Genogrammarbeit, Rollenspiel, Aufstellung mit Figuren oder mit Supervisanden selbst, Life-Supervision, Starker Einbezug der Gruppe, Reflecting Team.

Links

http://www.ief-zh.ch
http://www.systemis.ch

 

Go to top